Marketing-Automation

Warum Automatisierung für jede Marketingstrategie entscheidend ist

By:

Im digitalen Zeitalter, in dem wir uns derzeit befinden, ist Marketing-Automatisierung nichts anderes als Mainstream, aber vielleicht stehen wir auch erst am Anfang der Revolution. Laut Grand View Research könnte die Marketing-Automationindustrie im Jahr 2025 ganze 7,63 Milliarden US-Dollar (!) wert sein – das heißt, es gibt keinen besseren Zeitpunkt als genau jetzt, um eine Automationlösung in Ihre eigenen Abläufe zu implementieren. Bevor Sie aber gleich loslegen, lassen Sie uns erst einmal klären, was genau Marketing-Automatisierung ist und welchen Nutzen Ihr Unternehmen daraus ziehen kann.

In diesem Blog werde ich eine klare Definition von Marketing-Automation geben und fünf der Vorteile erläutern, die Ihr Unternehmen durch die Einführung einer Automatisierungslösung und –strategie haben wird.

Auf der obersten Ebene ist Marketing Automation ein Oberbegriff für jedwede Lösung, Plattform oder jedes Werkzeug, wodurch „Unternehmen ihre Aufgaben und Workflows so rationalisieren, automatisieren und messen können, dass sie die betriebliche Effizienz und den Umsatz schneller steigern.“ Das beinhaltet alles von der E-Mail-Automatisierung über die Demand Generation bis zur Umsatzzuordnung. Es ist ein relativ junger Markt, wird aber – wie oben erwähnt – ehe wir uns versehen ein fester Bestandteil jeder Marketing-Teamstrategie werden. Wenn Ihr Team noch keine Marketing-Automatisierungsplattform implementiert hat, erhalten Sie hier fünf Grunde, warum die Investition sich noch heute lohnt.

1. Zeitersparnis


Jeder, der schon als Kind Marketer werden wollte, hatte nur einen Grund: es ist die ideale Verbindung zwischen Business und Kunst. Indem sie Tools, welche die heutigen zeitaufwendigen Aufgaben erledigen, wirkungsvoll einsetzen, bleiben die Angestellten engagiert und auf das konzentriert, was sie am besten können: revolutionären Content und Strategien erschaffen, die Unternehmen weit über das hinaus voranbringen, was jemals für möglich gehalten wurde.

Vielleicht liegt der Höhepunkt des technischen Fortschrittes im Kern der Marketing-Automationlösungen: Was früher Tage gedauert hat, dauert nun Stunden – und was einmal Stunden dauerte, braucht jetzt noch wenige Minuten. Die technologische Explosion der letzten zwei Jahrzehnte hat dazu geführt, dass weniger Zeit für untergeordnete, redundante Aufgaben benötigt wurde und den Marketern mehr Zeit dafür blieb, was sie in ihre Angebote schrieben: kreative, strategische Problemlösungen. Einfach ausgedrückt: Sie gewannen neue Lebensqualität durch mehr freie Zeit.

2. Effektivere Ausgaben


Wenn Marketing-Automation Zeit spart und Zeit bekanntlich Geld ist, ist es nur eine logische Schlussfolgerung, dass Ihr Marketingbudget weniger an Arbeitskosten gebunden ist, sondern frei in die bahnbrechenden Entscheidungen investiert werden kann, die Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe bringen. Die Automatisierung von Marketingaufgaben hält Ihren Kopf und Ihr wertvolles Budget frei, damit Sie Ihr Team besser unterstützen (oder führen) und Ihr Geld dort investieren können, wo es am meisten benötigt wird – sei es eine größere Werbeausgabe, um Ihre Botschaft zu verbreiten, Prämien für Ausnahmetalente oder Hunderte anderer verfügbarer Möglichkeiten. Die Quintessenz lautet: Marketing-Automatisierungslösungen garantieren beinahe einen positiven ROI, wenn sie effektiv implementiert werden.

3. Skalierbarkeit

Wenn Ihre anfänglichen Marketingbemühungen langsam ins Rollen kommen, tritt ein großes Problem auf: Ihr bisheriges Marketing Stack – ob Einsteiger-CRM oder ein Rolodex – wird nicht mehr ausreichen. Wenn Ihr Unternehmen glücklicherweise in diesem Tempo wächst, haben Sie zwei Aufgaben:

  1. Führen Sie einen Siegestanz auf
  2. Investieren Sie in eine effektive Marketing-Automationlösung, die sowohl Ihr kurzfristiges, als auch Ihr langfristiges Wachstum unterstützt.

Das erste ist quasi kostenlos, so lange Sie eine gute Kondition haben, und das zweite legt die Basis für Jahre potenziellen Wachstums. Der Wert eines MarTech-Stacks, das mit den langfristigen Unternehmenszielen übereinstimmt, kann nicht genug betont werden. Abgesehen davon, dass Sie die Werkzeuge griffbereit haben, um heute schon einen größeren Bevölkerungsanteil zu erreichen, gibt es nichts Beruhigenderes für ein ambitioniertes Unternehmen, als alles Notwendige zur Verfügung zu haben um ein Publikum zu erreichen, das 5x, 10x oder sogar 100x so groß wie Ihre aktuelle Kontaktdatenbank ist.

4. Stärkere Bindung zwischen Marketing und Vertrieb

Der Inbegriff von Hassliebe: Der Vertrieb jagt das Marketing um mehr Leads zu kriegen. Marketing tut alles dafür, mehr Leads zu gewinnen. Dann schimpft das Marketing, weil der Vertrieb die mühevoll gewonnenen Leads verspielt. Lassen Sie mich die Friedenspfeife vorstellen, die modernen Unternehmen über Jahrzehnte entgangen ist: Marketing-Automation stärkt in Nullkommanichts die Beziehung zwischen diesen beiden Teams. Das „Gesetz der großen Zahlen“ besagt: Je mehr potenzielle Kunden das Marketing erreichen kann, desto mehr Pipeline erschafft es – und gibt so dem Vertrieb mehr Closing-Opportunities. CMOs sind mit der gesteigerten Produktivität und den reduzierten Kosten ihrer Teams zufrieden, CEOs und Vorstandsmitglieder werden jedoch in der Fülle der Closed Deals schwelgen; alles dank der Macht der richtigen Marketing-Automatisierungslösung. Es ist eine Win-Win-Situation zwischen Vertrieb, Marketing und Unternehmensführung – Tschakka!

5. Konkrete Erfolgsmaßnahmen


Die besten Marketing-Automationlösungen werden zweifellos auf irgendeine Weise Reports über die Performance jeder einzelnen Kampagne liefern, was in der heutigen datengesteuerten Welt entscheidend ist. Elite-Lösungen für Marketing-Automation können darüber hinaus sogar die Performance zukünftiger Kampagnen vorhersagen. Diese Vorhersagen stützen sich auf vergangene Daten und nutzen maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Wir wissen alle, wie wichtig es ist zu verstehen, welche Marketing-Initiativen funktionieren und welche nicht. Es gibt nichts, das ein klareres Bild davon vermittelt, als eine Marketing-Automationlösung mit leistungsstarken Möglichkeiten der Gewinnzuordnung.

Dieses sind nur fünf von vielleicht Hunderten von Vorteilen, die eine Investition in ein Marketing-Automatisierungs-Stack mit sich bringt. Wenn Ihr Unternehmen immer noch ausschließlich Massen-E-Mails oder einfache CRM-Plattformen nutzt, ist es an der Zeit, sich Folgendes zu fragen: Wollen Sie wiedergewonnene Arbeitszeit, niedrigere Betriebskosten, größere Reichweite, eine Symbiose zwischen Marketing und Vertrieb und unwiderlegbare Beweise dafür, dass Ihre Arbeit wertgeschätzt wird? Ich denke, ich weiß, wie Ihre Antwort lautet – und sie wissen, was der nächste Schritt Ihres Unternehmens sein sollte.