Marketo Roadshow München – Inspiration für erfolgreiches Marketing

CIKz0bmUkAEkSoU

By:

Posted: Juni 26, 2015 | Engagement Marketing

Was schätzen Sie – wie viele Marketing- und Sales-Botschaften erhält ein Konsument im Durchschnitt täglich? 10? 50? 100? Es sind sage und schreibe 3.000 Nachrichten, die über Printanzeigen, Banner, Newsletter usw. auf uns alle einprasseln.

Für den modernen Marketer stellt sich also die Frage, wie er mit seinen Botschaften herausstechen will, denn nicht er gibt mehr die Customer Journey vor, der Kunde entscheidet selbst in Sekundenschnelle per Mausklick. 66 bis 90 Prozent der Customer Journey von der Kaufabsicht bis hin zur Bestellung werden heute vom Kunden selbstbestimmt.

Wie also können Unternehmen mit ihren Marken in der Masse der Botschaften auffallen? Welche Technologien gibt es, die Marken unterstützen? Antworten unter anderem auf diese Fragen fanden Marketingverantwortliche aus unterschiedlichsten Branchen auf der ersten Marketo Roadshow in Deutschland in der BMW Welt München am 23. Juni. Ein vollgepacktes Programm mit Expertenvorträgen, Fallstudien und Best Practices ließ keine Wünsche offen.

Die Bühne eröffnete Sanjay Dholakia, CMO von Marketo, mit seiner Keynote „Welcome to the Era of Engagement Marketing.“ Dholakia zeigte eindrucksvoll, welchen massiven Wandel das Marketing erfährt: von Massenmarketing zum Engagement Marketing von heute. „Nicht Marketer entscheiden über die Customer Journey, sondern der Kunde“, weiß Dholakia und empfiehlt die fünf Regeln des Engagement Marketing. Das Engagement Marketing definiert die Beziehung zu den Kunden:

  • als Einzelpersonen
  • basierend auf dem, was sie tun
  • durch kontinuierliche Interaktionen
  • mit messbaren Ergebnissen
  • über alle Kanäle

Wie Engagement Marketing in der Praxis funktioniert und welche beeindruckenden Resultate erzielt werden können, zeigte Jörg Hufschmid, Field Manager Europe von Panasonic. Panasonic nutzt die Engagement Marketing Plattform von Marketo in 25 Ländern, um den Direktvertrieb gegenüber Großkunden stärker voranzutreiben, die Marktdurchdringung zu verbessern, Cross Selling-Möglichkeiten besser zu nutzen und das Channel Marketing effizienter zu gestalten. „In den 18 Monaten nach der Einführung von Marketo-Software konnte Panasonic den Beitrag vom Marketing am Gesamtumsatz von unter 10 Prozent auf 26 Prozent steigern“, erklärt Hufschmid. „Zudem hat das Marketingteam die Anzahl seiner Marketingkampagnen verfünffacht, ohne dass zusätzliches Budget erforderlich war oder die Anzahl der Mitarbeiter erhöht werden musste.“

„Die Zukunft gehört den Marketingexperten“ – zu diesem Schluss kam danach Analyst Martin Koehring, Senior Editor der Economist Intelligence Unit. Er präsentierte die Ergebnisse der Studie „The rise of the marketer – Western Europe“. Die Studie ist Teil einer globalen Umfrage, die Einschätzungen von 256 westeuropäischen – darunter 74 deutschen – Marketingverantwortlichen untersucht. Die Studienergebnisse geben Einblicke in die Herausforderungen, Investitionspläne und Vorhersagen der Marketer von heute und der nächsten fünf Jahre. Besonders auffällig die Ergebnisse auf die Frage nach den größten Herausforderungen während der nächsten Monate. 47 Prozent der deutschen Marketer geben an, dass ihr Fokus auf dem Übergang zu digitalem Marketing und Engagement liegt. Im europäischen Vergleich sind es nur 33 Prozent der Marketingverantwortlichen. Weitere Ergebnisse der Studie finden Sie hier zum kostenlosen Download.

Wertvolle Inspirationen für erfolgreiches Marketing gaben in der folgenden Podiumsdiskussion führende Marketer von Microsoft, Citrix, Auxmoney und Magic Software. Michael Florin, Senior Email Marketing Manager bei Citrix demonstrierte, wie dank Marketing Automation hocheffizientes Webinar-Management gelingt. Magic Software wiederum schafft durch eine integrierte IT-Landschaft ohne Datensilos in Verbindung mit produktiver Marketing Automation die Basis für effektives Marketing. „Marketo vereinfacht das Leben eines Marketer“, zieht Markus Bleichner von Magic Software sein persönliches Fazit.

Der letzte Vortrag des Tages hielt ein besonderes Schmankerl parat: Roland Vanoni, COO von Publicis Pixelpark, stellte die provokante Frage: Wie mache ich Kunden süchtig nach meiner Marke? Die Antwort: Durch archaische Kommunikation. Vanoni ist der Überzeugung, dass sich der Mensch als „Hordentier“ nach Anerkennung sehnt. Für Unternehmen gilt es deshalb, durch relevante Botschaften das Belohnungszentrum des Menschen zu aktivieren. „Ein kommunikatives Erlebnis ist meist Jagd-, Selbst-, und Herdentrieb“, glaubt Vanoni. „Technologie verändert unser Verhalten, aber nicht unsere Bedürfnisse.“ Der digitale Transformationsprozess bedeutet für Marketingverantwortliche, aus Daten Belohnungen zu machen. Vanoni illustrierte seinen Ansatz mit einem einfachen Beispiel: Während der Fußball-WM im vergangenen Jahr nutzte ein Schokoriegelhersteller die „Beiß-Attacke“ des Fußballspielers Suarez an einem italienischen Gegenspieler, um sich selber als „sättigender“ zu positionieren. Der Erfolg wurde vor allem in den sozialen Netzwerken sichtbar: Rund 45.000 Personen bezogen den Schokoriegel namentlich in ihre Tweets ein.

Unabhängig davon, wie erfolgreiche Marketingkommunikation schlussendlich aussieht – in einem Punkt zeigten sich Besucher, Partner und Kunden am Ende des Tages in der BMW Welt einig: In einer Welt, in der die Kunden die Regeln aufstellen, ist der Erfolg einer Marke maßgeblich abhängig von der Strategie der Marketing-Experten.

Marketo bietet Unternehmen jeder Größe eine effektive, leistungsstarke und umfassende Marketing-Software, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. In Zeiten von digitalen, social, mobilen und offline Kanälen unterstützt die Marketo® Customer Engagement-Plattform zahlreiche Anwendungen, mit denen Marketer alle Aspekte des digitalen Marketings bewältigen können – von der Planung und Orchestrierung der Marketing-Aktivitäten bis zu personalisierten Interaktionen, die in Echtzeit optimiert werden können.

Read Marketo's Blogs

Ganz im Zeichen des #Engagement Marketing – Marketo Roadshow in München . Die Highlights im neuen Blogpost #MKTGNation

Meist geteilt

12243-640x363

Folgestudie macht klar: Marketing, wie wir es kennen, ist Geschichte

HiRes

Was ist Account-based Marketing (ABM) und ist diese Methode für Sie geeignet?

iStock_000040107230_Small

Lasst Marketo-Daten sprechen: Was können Marketer vom idealen Messwert lernen?

measuring-social

6 Möglichkeiten, wie Sie das „Social“ in Social Media messbar machen

iStock_000043004188_Small

Marketing-Mathematik: Warum Sie in Website-Engagement investieren sollten