9 Zeichen dafür, dass Sie bereit für Marketing-Automation sind

robots-with-boxes

By:

Posted: Juni 11, 2015 | Marketing Automation

Als VP of Business Development bei Marketo höre ich immer wieder von Agenturen, dass ihre Kunden die Einführung von Marketing-Automation in Betracht ziehen. Sehr oft nutzen diese Klienten bereits E-Mail-Kampagnen, um mit potenziellen Kunden zu kommunizieren, und stellen daher die Frage: „Warum sollte ich denn jetzt auf Marketing-Automation umsteigen?“

Die vielfältigen Gründe, die es natürlich für eine Marketing-Automation-Lösung gibt, sind abhängig von Ihrem Unternehmen, Ihren individuellen Herausforderungen und Ihren Zielen für die Zukunft. Behalten Sie das im Hinterkopf und erfahren Sie nun die 9 wichtigsten Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen bereit für den Aufstieg zur Marketing-Automation ist:

Das 1. Zeichen: Weniger Konversionen

Die Konversionsergebnisse aus Ihrer E-Mail-Kampagne werden immer schlechter und Sie geben alles, damit Ihre potenziellen Kunden nicht komplett abspringen. Marketing-Automation kann Ihnen dabei helfen, durch den Einsatz gesteuerter Kampagnen wichtige Informationen zur richtigen Zeit an Ihre potenziellen Kunden zu senden, anstatt sie mit Massen-E-Mails zu überschwemmen.

(Vertiefend zu diesem Thema steht das eBook Dialoge statt Kampagnen für Sie zum kostenlosen Download bereit.)

Das 2. Zeichen: Keine Anpassungsmöglichkeit

Ihr Unternehmen wächst, aber Sie können den manuellen Aufwand, der nötig ist, um Ihren Kunden qualitativ hochwertige Informationen zu liefern, nicht weiter steigern. Die Option, per Hand Berichte zu erstellen und segmentierte E-Mails zu versenden, funktioniert ab einem bestimmten Umfang einfach nicht mehr!

Das 3. Zeichen: Teure Fehler

Der gesteigerte Bedarf nach manueller Bearbeitung versetzt Sie in dauerhafte Angst vor zwei kleinen Worten: Menschliches Versagen.

Eine winzige und nachvollziehbare Unaufmerksamkeit könnte dazu führen, dass Tausende von E-Mails an die falschen Leute gesendet werden.

Das 4. Zeichen: Datenschutz-Probleme

Neue Gesetze zum Thema Opt-in und Audit-Trails bereiten Ihnen schlaflose Nächte. Einige dieser neuen Gesetze sind sehr streng und haben bei Nichtbeachtung empfindliche Konsequenzen. Marketing-Automation kann es Ihnen deutlich leichter machen, die Gesetzgebung zu verfolgen und einzuhalten.

Das 5. Zeichen: Schärferer Wettbewerb

Ihre Wettbewerber nutzen Marketing-Automation und erreichen daher vor Ihnen die potenziellen Kunden. Zu spät zur Party zu kommen ist nicht nur unangenehm, sondern in diesem Falle auch nicht profitabel. Haben Sie ein tolles Produkt oder eine wichtige Dienstleistung anzubieten? Dann müssen Sie Ihre Story zum richtigen Zeitpunkt anbieten – und der ist sicherlich nicht dann, wenn potenzielle Kunden bereits beim Wettbewerber gekauft haben.

Das 6. Zeichen: Bedarf an Lead-Bewertung

Ihrer Vertriebsmannschaft ist es nicht möglich, einen guten Lead von einem schlechten Lead zu unterscheiden. Daher brauchen Sie eine Lead-Bewertung, die Ihnen Erkenntnisse und Priorisierung auf Basis von Demographie und Aktivitäten potenzieller Kunden bietet – Daten, die eine ausgeklügelte Marketing-Automation-Plattform Ihnen liefert.

Das 7. Zeichen: Marketing auf gut Glück

Sie investieren viel Geld für Marketing-Programme, aber Sie können nicht eindeutig erkennen, was nun funktioniert und was nicht. Also brauchen Sie eine Möglichkeit, Ihre Aktivitäten mit der Verkaufspipeline abzugleichen, damit Sie den Einfluss Ihres Marketings maximieren können.

Das 8. Zeichen: Nicht genug Budget

Sicherlich besteht ein Zusammenhang zum 7. Zeichen, aber wenn Ihr Marketing-Budget zu klein ist, ist es Zeit für Marketing-Automation: Wollen Sie jemanden davon überzeugen, mehr Geld in Ihr Marketing zu stecken? Dann müssen Sie ganz deutlich zeigen können, welchen Einfluss Ihr bestehendes Marketing bereits hat!

Das 9. Zeichen: Fehlende Glaubwürdigkeit

Dieser letzte Punkt ist vielleicht der wichtigste Grund für Marketing-Automation: Marketer sollten innerhalb eines Unternehmens von allen Abteilungen geschätzt werden – doch das ist nicht immer der Fall. Durch Marketing-Automation wird Ihr Team vom Kostenfaktor zum Gewinnbringer und bringt Ihnen die Glaubwürdigkeit und den Einfluss, den Sie verdienen.

Möchten Sie noch mehr zu diesem spannenden Thema erfahren? Dann laden Sie sich unseren Definitiven Leitfaden zur Marketing-Automation herunter.

Amy Guarino ist VP of Business Development bei Marketo. Sie hat sich darauf spezialisiert, direkte und indirekte Verkaufskanäle im Bereich SaaS (Software as a Service) zu entwickeln.

Read Amy's Blogs

Warum Marketing-Automation und warum jetzt? Sehen Sie hier die 9 Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen bereit für den Wechsel ist.

Meist geteilt

12243-640x363

Folgestudie macht klar: Marketing, wie wir es kennen, ist Geschichte

HiRes

Was ist Account-based Marketing (ABM) und ist diese Methode für Sie geeignet?

iStock_000040107230_Small

Lasst Marketo-Daten sprechen: Was können Marketer vom idealen Messwert lernen?

measuring-social

6 Möglichkeiten, wie Sie das „Social“ in Social Media messbar machen

iStock_000043004188_Small

Marketing-Mathematik: Warum Sie in Website-Engagement investieren sollten