Online Marketing Rockstars und die Zukunft des Marketing

omr

By:

Posted: März 4, 2015 | Engagement Marketing

Ganz unter der Schirmherrschaft des Rock fand letzte Woche die Online Marketing Rockstars Conference (OMR) in Hamburg statt. Tatsächlich bezieht sich das Thema „Rock“ beim OMR jedoch nicht auf die Musik (na klar…am Rande auch), sondern viel mehr auf die Attitüde, die mit dem Musikgenre verbunden ist: sich von Alten Fesseln lösen. Nach vorne blicken, sein Ding machen,… Wie man in Zeiten des modernen Marketings sein Ding macht, konnten man während der OMR in zahlreichen Vorträgen von Marketing-Gurus und denen, die es werden wollen, erfahren. Wir als Marketo waren übrigens Teil der in diesem Jahr erstmalig stattfinden Expo. Deren Location war übrigens ebenso stilsicher rebellisch-rockig: das Millerntor, seines Zeichens Stadion des FC St. Pauli.

Die Ära des Engagement Marketing

Es gab eine Menge Einblicke in ihre Vorstellungen von der Zukunft der Digital-und Marketingbranche: Von Pinterest-Gründer Evan Sharp über Thales Teixeria von der Havard Business School bis hin zu den SEO-Experten Andre Alpar, Kris Jones und Marcus „Mediadonis“ Tandler – Online-Marketing wurde in all seinen Facetten diskutiert und gelebt. In sogenannten Masterclasses konnten sich die Besucher zudem über neuste Online Marketing Trends informieren. Auch Melanie Gipp von Marketo hielt eine Masterclass zum Thema Engagement Marketing. Hinter dem Begriff steht ganz simpel der persönliche Dialog mit dem Kunden als Individuum. Denn Menschen erwarten heute von Unternehmen, dass sie an vorangegangene Interaktionen anknüpfen und jeden Dialog auf persönlicher Ebene führen. Melanie hat das Engagement Marketing im Rahmen ihrer Masterclass mit fünf Prinzipien pointiert formuliert:

  1. „Engage“ mit Kunden als Einzelperson – Marketers müssen Ihre Kommunikation von Massenmarketing zum Dialog mit Menschen als Einzelpersonen verlagern und 1:1 kommunizieren.
  2. „Engage mit Kunden, basierend auf dem, was sie tun – Demographien und Firmographien sind als Basis für den Kundendialog nicht mehr ausreichend
  3. „Engage kontinuierlich mit Kunden – Die Beziehung zum Kunden beginnt mit dem ersten Kontakt und wird über die Zeit geprägt
  4. „Engage messbar mit Kunden – Marketingerfolg muss belegbar sein
  5. „Engage mit Kunden über alle Kanäle – Der Kunde ist überall und verlangt konsistente Erfahrungen über alle Kanäle

Im Zuge der Engagement Marketing Diskussion lohnt übrigens, auch mal der Blick in die Vergangenheit.

Marketing der Zukunft – zwischen Wacken und dem Tante Emma-Laden

Das Paradebeispiel für die Interaktion mit dem Kunden als Einzelperson ist wohl der Tante Emma Laden. Früher wusste noch jeder Ladenbesitzer, wer bei ihm einkauft und welche Produkte der Kunde am liebsten mag. Und genau da gilt es auch heute anzuknüpfen und beständige Kundenbeziehungen aufzubauen – wenn auch moderner, unter Nutzung der zur Verfügung stehenden Technologien. Gut, ein Tante Emma-Laden ist jetzt nicht das rockigste Beispiel, aber beinhaltet es jedoch ein grundsätzliches Konstante, ohne die Marketing in der Vergangenheit nie funktioniert hat und auch in Zukunft nie funktionieren wird: Authentizität.

Diese Authentizität hat ein Auftritt ganz besonders verkörpert: Der Erfinder des Wacken Open Airs Holger Hübner berichtete, wie sich die Veranstaltung in den 25 Jahren seit Bestehen zum größten Heavy Metal-Festival der Welt entwickelt hat. Hübner hat seine ganz eigene Sicht auf Marketing und erzählte, wie er das Dorf Wacken („Wacken bei Hamburg, nicht Hamburg bei Wacken“) durch Authentizität zu einem Zentrum der Metal-Szene „vermarktete“.

Wenn man unter der Vielfalt der Vorträge und Diskussionen ein Fazit ziehen wollte dann vielleicht dieses: Marketing benötigt auch in Zukunft Authentizität und ehrlichen persönlichen Dialog, um belegbar erfolgreich zu sein.

Marketo bietet Unternehmen jeder Größe eine effektive, leistungsstarke und umfassende Marketing-Software, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. In Zeiten von digitalen, social, mobilen und offline Kanälen unterstützt die Marketo® Customer Engagement-Plattform zahlreiche Anwendungen, mit denen Marketer alle Aspekte des digitalen Marketings bewältigen können – von der Planung und Orchestrierung der Marketing-Aktivitäten bis zu personalisierten Interaktionen, die in Echtzeit optimiert werden können.

Read Marketo's Blogs

Marketing der Zukunft zwischen Wacken und dem Tante Emma-Laden – Rückblick auf das #OMR15

Meist geteilt

12243-640x363

Folgestudie macht klar: Marketing, wie wir es kennen, ist Geschichte

HiRes

Was ist Account-based Marketing (ABM) und ist diese Methode für Sie geeignet?

iStock_000040107230_Small

Lasst Marketo-Daten sprechen: Was können Marketer vom idealen Messwert lernen?

measuring-social

6 Möglichkeiten, wie Sie das „Social“ in Social Media messbar machen

iStock_000043004188_Small

Marketing-Mathematik: Warum Sie in Website-Engagement investieren sollten